Warengutschein – Ein kleines Geschenk in Ehren…

Mit einem Warengutschein machen Sie Ihren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen monatlich eine kleine Freude

Neben einem guten Gehalt, herausfordernden Aufgaben und flexiblen Arbeitszeiten sind es oft die kleinen Aufmerksamkeiten, die ein positives Betriebsklima fördern und Ihren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen ein Gefühl von Wertschätzung vermitteln: ein Geburtstagsständchen, ein ernstgemeintes Lob kleine Geschenke in Form eines Warengutscheins.
Und dabei muss es nicht immer der altbewährte Tankgutschein sein, mit ein bisschen Kreativität wird dieses alteingesessene Gehaltsextra schnell zum modernen Mitarbeiter-Benefit. Wird dabei die 44-Euro-Freigrenze eingehalten, stellt sich darüber hinaus noch der erfreuliche Nebeneffekt ein, dass auf die Warengutscheine keine Steuern oder Sozialabgaben zu leisten sind.

Das sollten Sie beachten, wenn Sie Warengutscheine an Ihr Team verschenken

-    Innerhalb der 44-Euro-Regel bleiben Warengutscheine steuerfrei und sind nicht sozialabgabepflichtig. Der Wert aller Gutscheine, die Sie im Monat ausgeben, darf also nicht die Freigrenze von 44 Euro pro Mitarbeiter oder Mitarbeiterin überschreiten, sonst würde der komplette Betrag steuer- und abgabepflichtig.
-    Sie können regelmäßig den gleichen Warengutschein ausgeben, wie zum Beispiel ein Tankgutschein oder ein Jobticket. Auch für einen einmaligen Anlass kann ein Warengutschein herangezogen werden, beispielsweise als Bonus für gute Leistungen oder als kleines Dankeschön.
-    Ihre Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen dürfen die Warengutscheine sammeln und sie
-    sich dann auf einmal einen größeren Wunsch erfüllen, sofern der Händler mehrere auf einmal akzeptiert.
-    Der Warengutschein muss allerdings monatlich ausgegeben werden. Ein Ansparen ist von Unternehmensseite aus nicht möglich.
-    Prüfen Sie genau, wem Sie mit welchem Warengutschein größte individuelle Freude machen. Ein überzeugter Radler wird sich beispielsweise nicht besonders über einen Tankgutschein freuen, ein Vegetarier nicht über einen Steakhaus-Gutschein.
-    Der Digitale Warengutschein von Hrmony ist dank seiner innovativen App völlig flexibel einsetzbar und bringt jedem im Team einen echten Mehrwert.

Wenn Sie wissen wollen, wie Sie Warengutscheine als Benefit zur Mitarbeiterbindung einsetzen und dabei gleichzeitig Steuern sparen können, dann rufen Sie uns an: 030 67 950 39. Gern erzählen wir Ihnen bei dieser Gelegenheit mehr von den smarten Benefit-Lösungen von Hrmony.

 

Digitale Benefits Produkte

Realisieren Sie jährlich pro Mitarbeiter einen Netto-Vorteil von 756 € und einen Überschuss von 228 € für ihr Unternehmen.

Jetzt mehr erfahren

Dennis Ortmann
Sales Hrmony

Lernen Sie gemeinsam mit uns unsere Digitale Benefits kennen!

Unser Experten-Team zeigt Ihnen Hrmony
kostenlos und unverbindlich in 30 Minuten

„Eine Webdemo ist die perfekte Möglichkeit, um festzustellen, ob Hrmony Ihren Anforderungen entspricht“

Webdemo