Lunchio künftig Teilnehmer der Initiative Cloud Services Made in Germany

cloud service germany

Lunchio treibt Digitalisierung steuerfreier Mitarbeiter-Benefits voran

 

Lunchio beteiligt sich künftig als Anbieter von Cloud-Computing-Lösungen an der Initiative Cloud Services Made in Germany. Die Initiative wurde durch AppSphere AG mit Hilfe der Cloud Computing Report initiiert und stellt einen qualifizierten Lösungskatalog mit deutschen Cloud-Anbietern bereit.

Neben bekannten Anbietern wie Apsec oder Mission One entschied sich nun Lunchio für eine Beteiligung an der Initiative. Das Berliner Unternehmen Lunchio gilt als Vorreiter bei der Digitalisierung steuerfreier Mitarbeiter-Benefits und ist das erste deutsche Unternehmen, das Warengutscheine und Essensmarken durch Digitalisierung bedarfsgenau anbietet. Lunchio revolutioniert damit nicht nur die Mittagskultur in den Unternehmen, sondern bietet zusätzlich einen geringen Verwaltungswand an.

Lunchio – vereinfachte Mitarbeiter-Benefits durch Digitalisierung

Mit Lunchio ist es nun zum ersten Mal in Deutschland möglich, Essensmarken bundesweit unabhängig von Annahmestellen und Akzeptanzpartnern einzulösen sowie Warengutscheine ohne Papiergutscheine oder Kreditkarten zu verwenden. Gleichzeitig reduzieren die digitalen Essensmarken von Lunchio erheblich den Verwaltungsaufwand für Unternehmen und unterstützt Arbeitgeber bei der Umsetzung einer wirksamen Lohnoptimierung und einem effektiven Employer Branding.

Cloud Service Made in Germany

 

Weitere Informationen zu Lunchio und den digitalen Essensmarken erhalten Sie unter der kostenfreien Rufnummer 0800 724 1300. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.